Referenz

Novartis - Janus

Software Factory Fachanwendung

Bei Janus handelte es sich um ein Konfigurationsmanagement Tool für die Betriebsumgebung aller Webserver der Novartis Pharma. Janus unterstützte die Prozesse der Betriebsorganisation beim betreiben, managen und überwachen der Webserver. Die komplexe Betriebsumgebung der Webhosting Organisation sollte mit einem Werkzeug effizient und effektiv die Webserver bewirtschaften können. Dabei sollte auch das Konfigurationsmanagement, sowie die automatisierte Konfiguration der Webserver umgesetzt werden.

Wir entwickelten ein auf die Kundenbedürfnisse abgestimmtes Konfigurationsmanagement Tool für die Webservice Betriebsumgebung.

Auf der Produktionsumgebung wurden seit mehreren Jahren schon mehr als 1‘000 Webseiten und Webapplikationen erfolgreich betrieben, gemanagt und überwacht. Das Tool wurde als klassische Webapplikation realisiert und in die SSO-Infrastruktur des Kunden integriert. Janus steuerte den Anfrageprozess zwischen den Benutzern und dem Applikation Service Provider. Damit konnte der ganze Lebenszyklus der Internet/Intranet Webapplikationen überwacht und gemanagt werden. Die Webapplikationen wurden in einem zentralen Repository gehalten, damit konnte die dafür benötigte Hard- und Softwarekomponenten einfach gemanagt werden. Viele Prozesse wurden automatisiert. Ohne Programmierungskenntnisse konnten jederzeit Berichte mit den aktuellsten Daten aus dem System erstellt und an die zuständigen Personen versandt werden.

Bluesky realisierte die Lösung von der Bedarfsanalyse, Architektur, Konzeption bis zur Entwicklung und Überführung in die komplexe Betriebsumgebung der Novartis. Die Weiterentwicklung und Wartung der Software erfolgte über mehrere Jahre bei Novartis und wurde später in unserer Software Factory in Münchenstein überführt. Im Rahmen des definierten Supportvertrags unterstützten wir mit dem Third Level Support die Betriebsorganisation.

 

Eingesetzte Technologien

 

JEE 5, Entity-Beans, Velocity, Oracle Weblogic 10, Oracle 11g, Struts